Anwalt für Markenrechrecht in Frankfurt gesucht und gefunden

Sie suchen einen Anwalt für Markenrecht in Frankfurt? Dann sind Sie hier gut aufgehoben!

Gerne beraten wir Sie im Bereich Markenrecht und Kennzeichenrecht. Wenn Sie also einen Anwalt für Markenrecht in Frankfurt suchen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Markenrecht muss dabei nicht immer kompliziert sein, denn wir stehen Ihnen als kompetente Experten zur Seite.

Unsere in Frankfurt ansässige Kanzlei wird Sie vollumfänglich beraten – bei allen Fragen zum Markenrecht und Kennzeichenrecht.

Markenrecht und Kennzeichenrecht | Worum geht es?

Um vor dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) keine Zurückweisung der Markenanmeldung aufgrund absoluter Schutzhindernisse zu riskieren, empfiehlt es sich bereits im Vorfeld, die Marke im Hinblick auf ihre Unterscheidungskraft oder eines etwaigen Freihaltedürfnisses rechtlich von einem Anwalt überprüfen zu lassen. Hierbei beraten wir Sie in unserer Kanzlei für Markenrecht in Frankfurt gerne.

Eine Marke dient in erster Linie dazu, Waren oder Dienstleistungen eines Unternehmens von Waren und Dienstleistungen anderer Unternehmen zu unterscheiden. Dem Markeninhaber wird für die betreffenden Waren und Dienstleistungen ein Monopolrecht gewährt – eine Marke stellt für ihren Inhaber ein wichtiges Marketinginstrument dar und bietet die Möglichkeit, dem eigenen Unternehmen ein unverwechselbares Image zu verleihen und damit unmittelbar zur Steigerung des Unternehmenswerts beizutragen. Eine rechtliche Beratung im Bereich Markenrecht durch einen Anwalt ist also essentiell.

Unsere Leistungen umfassen im Einzelnen:

  • Anmeldung und Registrierung von nationalen Marken vor dem DPMA, von EU- Gemeinschaftsmarken vor dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM) sowie die internationale Anmeldung und Registrierung vor der World Intellectual Property Organization (WIPO) in Genf.
  • Führen von Widerspruchs,- und Böschungsverfahren
  • Markenüberwachung
  • Markenverteidigung, Verfolgung von Markenrechts- und Kennzeichenrechtsverletzungen außergerichtlich (Verfassen von Abmahnungen) und gerichtlich (Klageverfahren, einstweiliges Verfügungsverfahren)
  • Verfolgung von Kennzeichenrechtsverletzungen
  • Abwehr von unberechtigten Schutzrechtsverwarnungen
  • Werktitelschutz
  • Markenlizenzen

Sie wünschen weitere Beratung zum Thema Markenrecht oder Markenanmeldung? Nehmen Sie Kontakt auf: